Top Menu de

DITALS Prüfungen

logo_ditals

DITALS Prüfungen

Das DITALS Zertifikat wird von der Ausländeruniversität in Siena erteilt und ist essentiell für alle, die gerne Italienisch als Fremdsprache unterrichten möchten. Das Examen beurteilt sowohl die theoretische als auch die praktische Seite des Lehrbetriebs. Das Zertifikat wird in zwei Niveaustufen unterteilt, DITALS I und DITALS II.

 

DITALS I

DITALS I (erste Niveaustufe) steht für ein grundsätzliches Verständnis darin, Italienisch als Fremdsprache zu unterrichten.

Bestehen angehende Lehrerinnen und Lehrer das DITALS I, berechtigt es sie dazu automatisch an der DITALS II Prüfung teilzunehmen, selbst, wenn einige der anderen Voraussetzungen nicht mitgebracht werden. Die DITALS I Prüfung kann von allen italienischen oder ausländischen Bürgerinnen und Bürgern abgelegt werden, die einen höheren Schulabschluss und bereits Erfahrungen im Unterrichten von Italienisch als Fremdsprache oder vergleichbare Praktikumserfahrungen haben.

DITLALS II

DITALS II (zweite Niveaustufe) steht für eine fortgeschrittene Kompetenz im Bereich Italienisch als Fremdsprache für jede Zielgruppe.

Die DITALS II Prüfung kann von allen italienischen oder ausländischen Bürgerinnen und Bürgern abgelegt werden, die einen Universitätsabschluss in einer Geistes- oder Gesellschaftswissenschaft (für italienische) oder in Italienische Studien (für ausländische Bürgerinnen und Bürger) haben.

Teilnehmende müssen umfassende Lehrerfahrungen in Italienisch als Fremdsprache und ein gut fundiertes didaktisches Theoriewissen vorweisen können. Wenn Teilnehmende eine oder mehrere dieser Anforderungen nicht vorweisen können, müssen sie zuerst die DITALS I Prüfung bestehen und einen entsprechenden Universitätsabschluss haben. Dann können sie auch an DITALS II Prüfung teilnehmen.

Für weiterführende Informationen, besuche bitte folgende Webseite: www.corsi-formazione-professionale.it